Home / Britisch Kurzhaar kaufen / Britisch Kurzhaar kaufen – Das sollten Sie beachten
Wenn man eine Britisch Kurzhaar Katze kaufen möchte, bedeutet dies Verantwortung und Pflege des Tieres.
Bevor man eine Britisch Kurzhaar Katze kauft, sollte ihr neues Zuhause artgerecht eingerichtet sein.

Britisch Kurzhaar kaufen – Das sollten Sie beachten

Die Britisch Kurzhaar Katze besitzt ein ruhiges Wesen und verbringt ihren Tag lieber bequem. Daher ist sie auch nicht unbedingt auf Auslauf angewiesen. Sie besitzt aber durchaus auch einen instinktiven Jagdtrieb, der auch gefördert werden sollte. Dies kann man durch Spielen ausüben.

Britisch Kurzhaar Wesen

Wer eine Britisch Kurzhaar kaufen möchte, sollte deren Charaktereigenschaften kennen. Sie ist ein sehr anhängliches Wesen, was viel Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten braucht. Sie schläft gern mit im Bett und sucht auch tagsüber öfter die Nähe des Menschens. Die Britisch Kurzhaar neigt leicht zu Gewichtsproblemen, deshalb sollte sie viel zum Spielen animiert werden, was normalerweise leicht gelingt.

Besuch gegenüber ist sie oft sehr skeptisch, was sie aber auch schnell abbauen kann, wenn sich der Besuch ruhig verhält. Die Britisch Kurzhaar Katze besitzt wie andere Katzenrassen auch, ein typisches Revier verhalten. Wasserscheu sind Britisch Kurzhaar Katzen meistens nicht.

Britisch Kurzhaar Geschichte

Die Geschichte der Katzen reicht schon über 9000 Jahre zurück. Sie führt nach Ägypten. Dort wurde schon damals der Nutzen als Mäusejäger erkannt. Später fanden auch die Römer gefallen an Katzen. Erstmals wurde die Britisch Kurzhaar im Jahr 1871 bekannt. In den 1930ern ging die Zucht der Britisch Kurzhaar allerdings stark zurück. Somit mussten neue Kreuzungen erfunden werden. Die blaue Britisch Kurzhaar wurde seitdem oft mit der Kartäuser verwechselt, da sich beide sehr ähnlich sehen. Seit etwa 40 Jahren gibt es klare Anzeichen für jede dieser Rassen und sie sind beide offiziell namentlich getrennt zu halten.

Zeit lassen bei der Wahl der Katze

Bevor man sich eine Britisch Kurzhaar kaufen möchte, sollte man die Kitten erst einmal in Ruhe beobachten. Wie reagieren sie auf mich? Kann ich leicht ihren Spieltrieb wecken? Sind starke Katzengerüche in der Umgebung oder ist das Zimmer hygienisch? Haben die Katzen eine laufende Nase, verklebte Augen, Kotverschmierungen im Fell oder dergleichen? Wirken sie gegenüber dem Züchter eingeschüchtert und scheu? Die Katze sollte mindestens 12 Wochen alt sein, wenn sie von der Mutter getrennt wird. Wenn man in irgend einer Weise skeptisch ist, sollte man sich vielleicht lieber einen anderen Züchter aussuchen und sich dort ein Bild von der Situation machen.

Britisch Kurzhaar Kauf

Zum Kauf einer Britisch Kurzhaar beim Züchter bekommt man üblicherweise einen Stammbaum der Katze, worin die Elterntiere verzeichnet sind. Eine Meldung über den Wurf beim Zuchtverband, Gentests für PKD und HCM, ebenso Nachweise über eine Entwurmung und Impfung, und wenn vorhanden, über eine Chipsetzung.

Das neue Zuhause vorbereiten

Bevor man die Katze zu sich nach Hause holt, sollte das neue Zuhause katzenfertig eingerichtet sein. Dazu gehört ein Katzenklo mit ausreichend frischem Streu, sowie ein gutes alter gerechtes Futter und einen Trink und einen Futternapf. Weiter ist es wichtig der Katze eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten, es gibt viele tolle Katzenhäuser und Kratz bäume. Und nicht zu vergessen etwas Spielzeug, damit sich die Katze besser bewegen kann und im Alter nicht zu Übergewichtig wird. Britisch Kurzhaar sind nicht gern alleine und wären für einen Partner dankbar, also es wäre zu überlegen ob man sich auch für zwei Katzen entscheiden kann.

Britisch Kurzhaar Pflege

Das Fell der Britisch Kurzhaar ist zwar pflegeleicht, jedoch verliert das Tier viel Haare, aufgrund der dicken Unterwolle, daher sollte es täglich gebürstet werden. Auch der Einsatz von Staubsauger und Fussel rolle werden täglich auf dem Programm stehen. Die Ohren der Katze sollten regelmäßig überprüft werden. Bei Verunreinigungen kann man sie mit einem feuchten Tuch reinigen; für die Augen gilt das Gleiche. Für die Reinigung der Zähne gibt es spezielles Spielzeug welches die Katze in der Regel gerne annimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.